Montag, 23. Juni 2008

Filmrätsel 973

Bei Paula, die offenbar neu in der Runde ist - willkommen - gab es den oscarnominierten Norweger "Elling" zu erraten. Hier geht es jetzt natürlich wiedereinmal mit etwas völlig anderem weiter.
Tobias und David erkennen fast gleichzeitig Gus van Sants zweifach Oscarprämiertes Meisterwerks "Good Will Hunting".

Kommentare:

  1. Ach... der Film!

    Ich sage: das Parfum!
    Next!

    AntwortenLöschen
  2. Hätte mich auch überrascht :-)

    AntwortenLöschen
  3. Naja, Kleidung und Hände passten halt.

    Ist das ein armer Mensch? Vielleicht ein Mönch?

    AntwortenLöschen
  4. Ja, naja, ein realtiv armer Mensch, ja - untere Mittel-/Unterschicht würde ich schon sagen. Kein Mönch.

    AntwortenLöschen
  5. Ich geh mal nebenbei Essen, so dass meine Antworten etwas verzögert kommen könnten.

    AntwortenLöschen
  6. 793=>973 (habs aber schon so in die Liste eingetragen :) )

    AntwortenLöschen
  7. Ups, alles klar. Wird ausgebessert.
    Sonst niemand da?

    AntwortenLöschen
  8. Hm, soll ich noch ein Bild machen? Ich weiß nicht...

    AntwortenLöschen
  9. Was denn, kein Western? Dann muss es ein Musical sein, oder? ;-)

    Stammt das Bild aus Vietnam?

    AntwortenLöschen
  10. :-) Kein Western und kein Musical, so leicht mach ichs euch nicht.
    Ja, das Bild stammt aus Vietnam (also das Bild im Bild 2). Da die Zeit schon vorrangeschritten mach ich mal ein drittes Bild.

    AntwortenLöschen
  11. Sind die singenden Alumnis die gleichen wie auf dem Vietnambild?

    AntwortenLöschen
  12. Nein. (Soweit ich weiß jedenfalls nicht.)

    AntwortenLöschen
  13. Aber Du hast Recht, es gibt verblüffende, Ähnlichkeiten. Sie könnten es also zumindest sein, es wird aber nicht explizit gesagt. Spielt eigentlich auch keine Rolle.

    AntwortenLöschen
  14. Ist einer der vier auf dem Foto einer der Hauptfiguren des Films? Sind das Fachbuecher dahinter? Spielt der Film in den 70ern? Geht es um Krieg in dem Film?

    AntwortenLöschen
  15. so, wieder da.
    das ist aber nicht omar epps, oder?

    AntwortenLöschen
  16. Nein, verblüffenderweise ist die Person, der das Foto gehört nicht auf dem Bild. Sie ist aber eine der Hauptfiguren. Ja, es sind Fachbücher.
    Der Film spielt nicht in den 70ern. Es geht nicht um Krieg.

    AntwortenLöschen
  17. Nein, nicht Omar Epps.
    Neues Bild kommt.

    AntwortenLöschen
  18. C.D. Friedrich?

    Warum ist das Bild wichtig, geht es um Seefahrerei?

    AntwortenLöschen
  19. Das Bild kenne ich. Nur woher ...

    Ich haette vorher auf "Von Loewen und Laemmern" getippt. Aber da spielt Krieg eine wichtige Rolle.

    AntwortenLöschen
  20. nein, kein Bild von C.D. Friedrich.
    Nein, es geht nicht um Seefahrerei. Warum es wichtig ist, werde ich nicht beschreiben... ;-)

    Tja, woher kennst Du das Bild.

    AntwortenLöschen
  21. Ist es eine US-Produktion? Stammt sie aus diesem Jahrzehnt?

    AntwortenLöschen
  22. Ja, USP, nicht dieses Jahrzehnt.

    AntwortenLöschen
  23. Ist das eine regulaere Vorlesung oder ein besonderer Vortrag? Der Saal ist ja gut gefuellt.

    AntwortenLöschen
  24. Traegt der Besitzer des Fotos vor? Ist er ein Professor? Der Fotobesitzer war auch Soldat in Vietnam?

    AntwortenLöschen
  25. Schon eine reguläre Vorlesung, in der aber was besonders verkündet wird, alles ind gespannt.
    der besitzer des Fotos trägt auch Vor, allerdings nicht in dieser Vorlesung. Er ist ein Professor.
    Ja, der Fotobesitzer war auch in Vietnam.

    NICHT aufgeben. Also noch ein Bild.

    AntwortenLöschen
  26. Wenn das nicht hilft, weiß ich auch nicht...

    AntwortenLöschen
  27. Zugegeben, man hätte einfachere Bilder nehmen können.

    AntwortenLöschen
  28. Das Bild hilft mir nicht weiter.

    Wird ein Thriller gesucht? Oder ein Drama? Steht der Fotobesitzer vor Gericht?

    AntwortenLöschen
  29. Ein Drama wird gesucht. Der Fotobesitzer steht nicht vor Gericht. Der vor Gericht Stehende ist aber später bei dem Fotobesitzer, dem übrigens auch das gemalte Bild gehört. Der vor Gericht Stehende ist auch auf Bild 1 zu sehen.

    AntwortenLöschen
  30. Ein misshandeltes Kind? Jetzt kommt es mir doch bekannt vor.

    AntwortenLöschen
  31. Ja, ein misshandeltes "Kind" - ist die Person auf Bild 1. Na!?

    AntwortenLöschen
  32. So, noch ein vorletztes Bild. Jetzt aber!

    AntwortenLöschen
  33. 2 Doofe und fast gleichzeitig 1 Gedanke

    AntwortenLöschen
  34. Aber aus welcher Szene kommt die Polizeiakte? Daran kann ich mich nicht erinnern.

    AntwortenLöschen
  35. mir kommt nur bild 1 bekannt vor, jetzt, nachdem ich es weiß

    AntwortenLöschen
  36. Am Schluß, bei der letzten Sitzung, blättert Robin Williams, weil er einen Schlußbereicht verfassen sollte - es ist die "Du kannst nicht dafür"-Szene (wo sie sich beide heulend in den Armen liegen).

    AntwortenLöschen
  37. Bild 2, im Therapiezimmer.
    Bild 3, Klassentreffen von Prof. Gerald Lambeau (dem Mathematikprofessor), zu dem auch Robin Williams Figur kommen soll, aber nicht erscheint.
    Bild 4, das Malen-nach-Zahlen Bild im Therapiezimmer, das Will kunsthistorisch einordnet und "zerfestzt".
    Bild 5, Will vor Gericht, sich selbst verteidigent, nach einer Prügelei.

    AntwortenLöschen
  38. Und wie gehts weiter?
    Laut Zielfoto, war Tobias schneller!

    AntwortenLöschen
  39. Ich kann erst am spaeteren abend etwas anbieten. Wenn jemand vorher will, kann derjenige gerne weitermachen. David, wie sieht es aus?

    AntwortenLöschen
  40. Peinlicherweise wäre ich erster gewesen, hätte ich nicht den Filmtitel vergessen und erst imdb fragen müssen.

    Wann ist denn der spätere Abend bei Dir? Ich bin jetzt zu Hause und könnte was vorbereiten, 16:0 wäre das früheste,was ginge

    AntwortenLöschen
  41. späterer Abend ist bei Tobias erfahrungsgemäß 21:00 oder 22:00 Uhr ...

    Machst Du nun was um 16:00 Uhr, David?

    AntwortenLöschen
  42. Mit Spaeterer abend meine ich irgendwas um 22 Uhr herum.

    AntwortenLöschen
  43. Zahl vergessen, 16:30 sollte das heißen.

    captain-obvious.de/frsb

    AntwortenLöschen