Dienstag, 8. April 2008

Filmrätsel 892

Nachdem es bei Thomas den Film "Chicken Run" zu erkennen gab, geht es jetzt hier ganz schnell weiter. Mal sehen, wie lang Thomas diesmal braucht...

Kommentare:

  1. Sieht ziemlich brutal aus. Ist das jemand gewaltsam weggezerrt worden? Ist das im Dachstock eines Hauses? Oder in einem verlassenen Gebäude? Horror?

    AntwortenLöschen
  2. Das ist schon Staub, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Hat jemand etwas hier gesucht? Oder sich versteckt?

    AntwortenLöschen
  4. Es ist anzunehmen, dass jemand weggezerrt wurde - die Aktion selber wird aber nicht beobachtet.
    Ja, im Dachstock eines verlassenen Hauses. Kein Horror.

    AntwortenLöschen
  5. Nein, das ist kein Staub.
    Auch das ist anzunehmen, dass sich jemand versteckt hat und jemand Anderes, der was suchte, hat diese Person entdeckt (und eben weggezerrt).

    AntwortenLöschen
  6. Nein, nicht einmal ein Thriller.

    AntwortenLöschen
  7. Dann ist es Asche? Zucker? Die Spuren werden von einem Erben gesehen? Von der Polizei? Von einem Wissenschaftler? Science-Fiction?

    AntwortenLöschen
  8. Keine Asche, kein Zucker.
    Kein Erbe, keine Polizei und auch keine Wissenschaftler spielen eine Rolle.
    Es ist auch kein Sci-Fi.

    AntwortenLöschen
  9. Wenn man so Bild 2 anschaut ist das auf Bild 1 vielleicht Sand? Und interessiert das überhaupt?

    AntwortenLöschen
  10. Nein, Sägespäne sind es sicher nicht. Aber zugegebenermaßen wird nicht ganz klar um was es sich handelt, ich vermute, dass es (Gesichts-)Puder ist.

    (Nur so als Hinweis, ein zweites Bild ist auch schon da.)

    AntwortenLöschen
  11. Western? Ist das Haus aus Bild 1 in der Nähe von Bild 2 zu finden? Sieht ein wenig nach «The Hills Have Eyes» aus. Aber Horror soll es ja nicht sein.

    AntwortenLöschen
  12. Es ist nicht wirklich von Interesse, um was es sich auf Bild 1 handelt, es ist vermutlich aber auch kein Sand.
    Interessanter wäre, wer diese Spuren entdeckt, wie es zu diesen Spuren gekommen sein könnte usw.

    AntwortenLöschen
  13. Unter den Handspuren sind ja auch noch Fußspuren. Stammen die von der gleichen Person?

    AntwortenLöschen
  14. Ja, fuß und Handspurem stammen vermutlich von der gleichen Person - zumindest soll das assoziiert werden.

    AntwortenLöschen
  15. Oder sind es zwei Personen, die in entgegengesetzter Richtung weggezerrt werden?

    AntwortenLöschen
  16. Hauptfigur entdeckt die Spuren? Verwandt mit der Figur, die die Spuren gemacht hat? Ist die Person entführt worden? Wird nun nach ihr gesucht?

    AntwortenLöschen
  17. Wie gesagt, man sieht im Film nicht, wie die Spuren auf Bild 1 genau entstanden sind.

    AntwortenLöschen
  18. Spielen Kinder eine Rolle (wegen der Murmeln)? Wird ein Kind im ersten Bild weggezerrt, weil es wo ist, wo es nicht sein soll? Vielleicht ein Junge, der Frauen beim Umziehen zuschaut?

    AntwortenLöschen
  19. Spielt der Film an dem Ort auf Bild 2?

    AntwortenLöschen
  20. Ist es von Bedeutung, dass die Spuren von bloßen Füßen zu sein scheinen? Von einm Kind, das barfuß läuft/lief, oder von einer naturverbundenen Person?

    AntwortenLöschen
  21. Ja, die Hauptfigur entdeckt die Spuren, und ja, sie ist verwandt mit der Figur, die die Spuren verursacht hat bzw. soll der Zuschauer denken, dass es sich um die verwandte Person handelt, man soll wohl auch denken, dass sie entführt wurde. Letztlich ist ihr all das nicht widerfahren.
    Auf gewisse Weise ist die Hauptfigur auch auf der Suche nach dieser Person, hat aber fordergründig größere Probleme.

    AntwortenLöschen
  22. Ja, Kinder spielen eine Rolle.
    Es wird aber sicher kein Kind auf Bild 1 weggezerrt, es wird auch keine Frau beim umziehen beobachtet.
    Ja, der Film spielt auch an dem Ort auf Bild 2.

    AntwortenLöschen
  23. @Yjgalla: Nein, das ist nicht von Bedeutung.
    Tipp (weil ich gleich weg muss): Bild 2 und 3 sind derselbe Ort.

    Und schon kommt ein neues Bild.

    AntwortenLöschen
  24. Sag mal, ich kann mich zwar nicht mehr richtig erinnern, aber das könnte doch Stand by Me sein, oder?

    AntwortenLöschen
  25. O.K., hatte sich auch mit dem letzten Bild erledigt:D

    AntwortenLöschen
  26. An Stand by me hatte ich auch schon gedacht...

    AntwortenLöschen
  27. Asiatischer Film? Da kann ich sowieso nicht mithalten. Oder sind die Hände von einem Amerikaner? Kriegsfilm?

    AntwortenLöschen
  28. Ein Soldat und eine Leiche. Ein Kriegsfilm? Was ist mit seinen Händen?

    AntwortenLöschen
  29. Sonst keine Ideen, außer Stand by me? :-)

    AntwortenLöschen
  30. Kein asiatischer Film. Die Hände sind von einem Amerikaner. Ja, auch ein Kriegsfilm.

    Nix ist mit seinen Händen. :-D
    Er betrachtet sie nur.

    AntwortenLöschen
  31. Ist die Murmelszene eine Rückblende?

    AntwortenLöschen
  32. Betrachtet er seine Hände, weil er gerade ne Leiche angefasst hat oder weil er den gerade umgebracht hat, oder weil irgendwas ekliges dranklebt?

    AntwortenLöschen
  33. Ja, er hat die Leiche zu seinen Füßen gerade angefasst, aber da war sie noch keine leiche. Er hat die Person nicht umgebracht. Es klebt nix an den Händen oder der Leiche.

    AntwortenLöschen
  34. Ich brauche Antworten, ich muss gleich weg - max. 15 min Verspätung kann ich mir erlauben. :-)

    Wie wäre es mal mit den Standardfragen, während ich ein neues Bild hochlade.

    AntwortenLöschen
  35. Ihr alle kennt diese Hände bzw. die Person, der sie gehören.

    AntwortenLöschen
  36. Spielt das während einem Krieg, der tatsächlich stattgefunden hat? Ist die Leiche ein Asiate? Wird der Krieg in Asien geführt? USP? Dieses Jahrzehnt? Spielt aber in der Vergangenheit? Hat der Ami von dem Toten etwas erfahren?

    AntwortenLöschen
  37. Ja, ein echter Krieg, der u.a. in Asien geführt wird. Die Leiche ist ein Asiate.
    Ja, USP. Nicht dieses Jahrzehnt, spielt aber trotzdem in der Vergangenheit.
    Nein, er hat nix von dem Asiaten erfahren.

    AntwortenLöschen
  38. Kostümball? Zeitreise?

    AntwortenLöschen
  39. Die Hände gehören einem sehr bekannten Schauspieler?

    AntwortenLöschen
  40. Stammen alle Bilder aus dem gleichen Film???

    AntwortenLöschen
  41. Ja, 2. WK. Ja, ein Kostümball (naja, eher eine Party), keine Zeitreise.
    Ja, die Hände eines sehr bekannten Schauspielers.
    :-D Ja, die Bilder stammen alle aus einem Film.

    AntwortenLöschen
  42. Der Film ist bestimmt so bekannt, daß niemand drauf kommt.

    AntwortenLöschen
  43. Sollen wir jetzt Schauspieler raten? Tom Hanks?

    AntwortenLöschen
  44. @Thomas: das ist ne tolle Frage :-D. Ich bring die Bilder auch nicht zusammen.

    AntwortenLöschen
  45. Ist es ueberhaupt eine US-Produktion?

    AntwortenLöschen
  46. Ich dachte auch schon an Forest Gump, aber der war ja in Vietnam:(

    AntwortenLöschen
  47. Auf dem 1. Bild ist die Spuren machende Person noch in der Nähe und beobachtet die beobachtende Person?

    AntwortenLöschen
  48. Der Film ist durchaus bekannt, von dem bekanntesten Regisseur überhaupt vermutlich.
    Nicht Tom Hanks. Ja, USP.
    Es kommt ein neues Bild.

    AntwortenLöschen
  49. Ich würd' die Hände eher Tom Cruise zuordnen als Tom Hanks :-)

    AntwortenLöschen
  50. Ist Bild 2 in Asien? Japan? China? Verlassenes Militärlager? Gefangenenlager? 90er?

    AntwortenLöschen
  51. Nicht Forrest Gump. Es ist die erste Kinofilmrolle dieses schauspielers, wenn ich mich nicht irre.
    @Thomas: Nein.

    (Auweia, ich muss weg.)

    AntwortenLöschen
  52. Aber der war doch bisher auch nur in Vietnam, wenn ich mich nicht irre;)

    AntwortenLöschen
  53. Von Steven Spielberg?

    AntwortenLöschen
  54. Auch nicht Tom Cruise.
    Vielleicht hilft ja das neue Bild.
    TIPP: Der Schauspieler ist hier noch ein Kind!

    AntwortenLöschen
  55. Hände von einem jungen Christian Bale? So bekannt ist der auch wieder nicht.

    AntwortenLöschen
  56. Alle Bilder sind in Asien, genauer gesagt in China.
    Ja, ein Gefangenenlager. Nicht 90er.
    Ja, von Steven Spielberg.

    AntwortenLöschen
  57. JA, die Hände sind von Christian Bale.
    Alle Anwesenden kennen denn doch aber, oder nicht?

    AntwortenLöschen
  58. Christian Bale hätte ich jetzt auch getippt.

    AntwortenLöschen
  59. Reich der Sonne? Und das sind dann die Hände von Christian Bale?

    AntwortenLöschen
  60. Letztes Bild kommt.

    BITTE LÖSEN!
    Ich bin weg.

    AntwortenLöschen
  61. Der tumulder hat's dann wohl gelöst.

    AntwortenLöschen
  62. KORREKT! Es ist Reich der Sonne/ Empire of the Sun von Steven Spielberg mit dem jungen Christian Bale. Und auch Ben Stiller war hier in seiner ersten Kinorolle zu sehen.

    AntwortenLöschen
  63. Ich kenn den Film gar nicht. Ist der gut?

    AntwortenLöschen
  64. Habe ich noch nicht gesehen. Ich habe einfach die Spielberg Liste abgeklappert. Die Bilder sehen irgendwie viel aktueller aus, als 1987:) 16:15 Uhr bei mir oder später?

    AntwortenLöschen
  65. Hätte ihn aufgrund der Bilder auch neuer geschätzt. Naja, gleich mal auf die Leih-Liste setzen.

    AntwortenLöschen
  66. Ich sage jetzt mal 16:30 Uhr, 16:15 Uhr wäre zu knapp. Bis gleich.

    AntwortenLöschen
  67. Kenne den auch nicht. 16:15 finde ich gut. Ich gebe die Hoffnung nicht auf ...

    AntwortenLöschen
  68. Ich habe «Empire of the Sun» vor allem ziemlich kitschig in Erinnerung, wie die meisten Filme von Spielberg. Technisch perfekt. Aber ist er inhaltlich (trotz ernstem Thema) nicht ziemlich belanglos?

    AntwortenLöschen