Montag, 14. April 2008

Filmrätsel 906

Lake Placid gab es bei Yjgalla zu ergoog... äh...raten. Mal sehen ob´s hier auch so schnell geht:Symbadisch erkennt "Ned Kelly" mit Heath Ledger, Orlando Bloom, Naomi Watts und Geoffrey Rush. Weiter geht es um 15 Uhr nach Nutzlosigkeiten hier mit Zeitverschwendungen.

Kommentare:

  1. Ich scheine nicht die einzige zu sein, der hierzu nichts Schlaues einfällt?
    Ertrinken die gerade? Oder drohen zu ertrinken? Rettet der eine den anderen?

    AntwortenLöschen
  2. Nicht Titanic.
    Ja, der eine rettet den anderen!

    AntwortenLöschen
  3. Ein Abenteuerfilm?

    Auf mich macht das Bild den Eindruck, also ob die beiden in einen See(?) gesprungen sind, aus größerer Höhe ...

    AntwortenLöschen
  4. Ein Abenteuerfilm?

    Auf mich macht das Bild den Eindruck, also ob die beiden in einen See(?) gesprungen sind, aus größerer Höhe ...

    AntwortenLöschen
  5. Aber das Schweigen überredet mich laaangsam zu einem neuen Bild.

    AntwortenLöschen
  6. Sind das Hauptfiguren? Ein Jugenddrama? Ist der eine per Zufall reingefallen? Gestossen worden? In einen See? Fluss? Meer?

    AntwortenLöschen
  7. Kein Abenteuerfilm.
    Wie es zu der Rettungsaktion kam, weiß man nicht, nur das es so ist.

    AntwortenLöschen
  8. Ist die Rettungsaktion eine Rückblende und die beiden Jungs sind mittlerweile erwachsen?

    AntwortenLöschen
  9. Ja, der Rettende ist die Hauptfigur, der andere völlig unwichtig.
    kein Jugenddrama.
    Über die Rettung weiß man, wie gesagt, nichts genaueres (ob Fluß, See o.ä.).

    Neues Bild kommt.

    AntwortenLöschen
  10. ja, die Rettungsaktion ist eine Rückblende, die Jungs sind inzwischen erwachsen.

    AntwortenLöschen
  11. Wird durch die Zeit gereist? Hat der Junge spezielle Fähigkeiten?

    AntwortenLöschen
  12. Nein, keine Zeitreisen (auch keine versuchten, wie in meinem letzten Rätsel).
    Nein, er hat keine speziellen Fähigkeiten.

    AntwortenLöschen
  13. Übrigens, ein zweites Bild ist schon da ;-) Und weil es schnell gehen muss, gibts in ein paar Minuten das dritte.

    AntwortenLöschen
  14. Nein, nicht Jack Lemmon - aber Du hast recht, der hat eine gewisse Ähnlichkeit, jetzt wo Du`s sagts.

    AntwortenLöschen
  15. Handelt es sich bei dem komischen Ding rechts um eine Urne? Und wird damit hier ein Testament verlesen?

    AntwortenLöschen
  16. Ist der Film hauptsächlich eine Komödie?

    AntwortenLöschen
  17. Wenn der Gerettete völlig unwichtig ist, dann ist aber die Tat an sich wichtig. Wird die Hauptfigur dafür auch als Erwachsener immer noch gelobt, bzw. erzählt er immer noch davon?

    AntwortenLöschen
  18. Kein Ahnung was das ist, aber ziemlich sicher keine Urne - wir sind in keinem Bestattungsunternehmen.
    Es wird kein Testament verlesen
    (höchstens im übertragenen bzw. unfreiwilligen Sinne.)

    AntwortenLöschen
  19. Kein Komödie.
    Ja, die tat an sich ist für die Hauptfigur und seinen Charakter wichtig. ja, er erhählt immer noch davon bzw. erinnert sich immer wieder daran, bzw. rechtfertigt sich slebst damit.

    Neuens Bild kommt!

    AntwortenLöschen
  20. Er wird für die Tat nicht mehr gelobt, erhielt aber eine Auszeichnung, die er noch als Erwachsener bei sich trägt.

    AntwortenLöschen
  21. Wieder einmal blutige Hände. Jemand ist gestorben? Ermordet worden? Schwer verletzt? Der Junge ist später nicht mehr so erfolgreich?

    AntwortenLöschen
  22. Gehören die Hände auf Bild 3 zu einem Arzt, Soldaten, Mörder?

    AntwortenLöschen
  23. [Boah, so viele Tippfehler bei mir - ich bitte sie zu ignorieren und das zu lesen, was ich meine :-) ]

    AntwortenLöschen
  24. Traegt der Retter einen bleibenden Schaden davon?

    AntwortenLöschen
  25. Ja, wieder blutige Hände. Jemand wurde ermordet. Ja, man kann auf gewisse weise sagen, der Junge ist später in dem Geschäft des Menschenleben rettens nicht mehr ganz soo erfolgreich.
    Kein Arzt und Soldat. Aber, im grunde, ja, doch nur ein Mörder.

    AntwortenLöschen
  26. Spielt der Film in Australien?

    AntwortenLöschen
  27. Der Retter trägt keinen bleibenden Schaden davon.

    AntwortenLöschen
  28. Es kommt ein neues Bild.
    JA, der Film spielt in Australien!

    AntwortenLöschen
  29. Kommt mir alles bekannt vor. Spielt der Film in Russland? Oder einem orthodoxem Umfeld? Russische Einwanderer?

    AntwortenLöschen
  30. Ich glaub, das kenn ich auch ... aber woher nur?

    AntwortenLöschen
  31. Nicht Russland, kein orthodoxes Umfeld. Keine russischen(!) Einwanderer.

    AntwortenLöschen
  32. ein australischer Western?
    Hm, Australien, vielleicht was mit Mel Gibson?

    AntwortenLöschen
  33. Oder vielleicht "Quigley Down Under"

    AntwortenLöschen
  34. Ist es auch eine australische Produktion?

    AntwortenLöschen
  35. Nein, nicht Mel Gibson, sondern Heath Ledger.

    Es ist "Ned Kelly"!

    AntwortenLöschen
  36. Lustig! Den habe ich mir am Sa gerade gekauft ... ;-)

    AntwortenLöschen
  37. Ned Kelly? Nie gehört! Sehenswert?

    AntwortenLöschen
  38. Und ich dachte schon, denn kennt kein Mensch.

    AntwortenLöschen
  39. Kann man sich eigentlich sparen - ein weichgespühltes Heldenepos, wie ich fand.

    AntwortenLöschen
  40. @symbadisch: Hast Du ihn auch schon gesehen?

    AntwortenLöschen
  41. Das hättest Du mir auch vorher sagen können ... ;-)

    Nein, ich habe ihn noch nicht gesehen ... naja, aber ich werd' mir auf jeden Fall noch meine eigene Meinung bilden.

    AntwortenLöschen
  42. Das ist gut so, sieh ihn Dir ruhig an - man erträgt es schon. Ich hatte ihn mir eigentlich auch nur wegen Ledger gekauft.

    AntwortenLöschen
  43. So, ich muss jetzt weg.
    Mal sehen wie und wann es weiter geht...

    AntwortenLöschen
  44. Ich könnte frühestens morgen abend weitermachen.

    Deshalb gebe ich das Stöckchen frei und hoffe, dass sich jemand findet, der vorher ein neues Rätsel anbietet ...

    AntwortenLöschen
  45. Sollen wir David noch 'ne Mail schreiben? ;-)

    AntwortenLöschen