Mittwoch, 16. Juli 2008

Filmrätsel 999.

Gestern gab es bei Martin(?) oder Tobias den "Elefantenmenschen" von David Lynch zu erraten...Nein, nein der Martin erkannte beim Tumulder (ich dachte immer, der hat auch einen Namen) oder so. Wie auch immer, ich ich erkannte jedanfalls nichts (sondern Tobias, äh, der Martin), schnappe mir aber trotzdem das Stöckchen. Somit sind wir nur noch ein Stöckchen vom 1000. entfernt. Wer also diesen Film erkennt darf zum unglaublichen 1000. (in Worten: eintausendsten) Mal einen Film erraten lassen:
Thomas erkennt Carol Reeds Meisterwerk "The Third Man" mit Orson Wells. Dabei hatte ich noch sooo schöne Bilder. Das 1000. wird um 14.30 Uhr bei Thomas (dem ungekrönten König des Filmrätselstöckchens) stattfinden. Wohooo!

Kommentare:

  1. Sorry für die kleine Verspätung.

    AntwortenLöschen
  2. Schwester in einem Krankenhaus? Während einem Krieg? Ist eine Hauptfigur verletzt? Sind das Früchte in der Schüssel?

    AntwortenLöschen
  3. Britischer Film? Oder aus den USA?

    AntwortenLöschen
  4. Nein, nicht während eines Krieges. Keine Hauptfigur ist verletzt.
    Das sind keine Früchte in der Schüssel.
    Ja, britischer Film.

    AntwortenLöschen
  5. Ist der ganze Film schwarzweiss? Oder nur ein Teil davon? Aus den 40ern?

    AntwortenLöschen
  6. Ja, der ganze Film ist schwarzweiss. Ja, aus den 40ern.

    AntwortenLöschen
  7. Da ich nicht annehme, dass die Schwester die Hauptfigur ist: Besucht die Hauptfigur eine verletzte Person? Oder eine schwangere Person? Oder arbeitet die Hauptfigur im Krankenhaus?

    AntwortenLöschen
  8. Ja, die Hauptfigur besucht eine verletzte Person - alles andere: Nein.

    AntwortenLöschen
  9. Hat die Hauptfigur die Verletzung verschuldet? Ist die Hauptfigur ein Mann? Stirbt die verletzte Person? Spielt der Film auch in GB?

    AntwortenLöschen
  10. Das ist «The Third Man».

    AntwortenLöschen
  11. Diese Hauptfigur hat die Verletzung nicht verschuldet, aber eine andere. Die Hauptfigur ist ein Mann. Man erfährt nicht ob die verletzte Person stirbt. Der Film spielt nicht in GB.

    AntwortenLöschen
  12. Hab ich es mir doch gedacht, dass es zu riskant ist Valli schon so früh zu bringen. ;-)

    Korrekt und glückwünsch.
    Damit geht das 1000. Stöckchen an den ungekrönten König des Rätsels.

    AntwortenLöschen
  13. Dabei hatte ich gehofft mit diesem Bild ein wenig Verwirrung zu stiften... :-)

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe sie zwar als bekannte Schauspielerin erkannt, aber nicht gleich zuordnen können. Dann ist mir eingefallen, dass sie in «The Third Man» mitspielt und das hat gepasst.

    Das 1000. wird um 14.30 Uhr auf www.filmblog.ch beginnen.

    AntwortenLöschen
  15. Tobias hat den Elefantenman zwar bei mir erkannt. Aber was solls;)

    AntwortenLöschen
  16. Ei ei. Schon wieder ein Mittagspauserätsel. Den Film hätte ich aber sowieso nicht erkannt, zumindest nicht am zweiten Bild, auch wenn ich ihn beim Rätsel schon "vermisst" hatte. Das Riesenrad (falls es sich dabei um ein offizielles Ratebild gehandelt hätte) hätte mich drauf bringen können.

    PS. Martin hat den Elefantenmann erkannt.

    AntwortenLöschen
  17. Ja was denn nun, der Martin oder der Tobias hat den Elefantenmenschen erkannt? Ich bessere es in jedem Fall mal aus.

    Ja, das Riesenrad wäre (wie alle anderen Bilder) ein offizielles Ratebild gewesen.

    AntwortenLöschen
  18. Danke, Yjgalla. ;-)

    Ich war leider auch in der Mittagspause, hätte den Film aber anhand dieser Bilder auch nicht erkannt.

    Na, dann werde ich aber hoffentlich später beim 1000. rechtzeitig dabei sein ...

    Hm, das 500. hatten wir noch ein wenig größer aufgezogen, so mit Einladungen an die "Ehemaligen", Abendtermin, etc.

    Andererseits ist es bei mir im Moment nachmittags auch besser, weil ich dieses Woche jeden Abend einen anderen Termin habe ...

    AntwortenLöschen
  19. Aaalso: der Martin hat bei tumulder den Elefantenmensch erkannt. Also nochmal korrigieren ;-)

    AntwortenLöschen
  20. Ich war auch in der Mittagspause. Ich haette aber auch mindestens bis zum vierten Bild, vielleicht bis zum sechsten Bild gebraucht, um den "dritten Mann" zu erkennen.

    AntwortenLöschen