Montag, 29. September 2008

Filmrätsel 1069

Beim David(!) gab es SAW zu erraten, hier geht es jetzt etwas klassischer weiter:Zuerst erkennt Tumulder, dann Kazushi Alain Resnais "Hiroshima mon amour". Weiter gehts um 19 Uhr hier.

Kommentare:

  1. Womit habe ich das Ausrufezeichen verdient?

    Klettert da jemand?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Spielt ein Teil des Films in einem Gefängnis?

    AntwortenLöschen
  3. Das war eher an Yjgalla gerichtet. ;-)

    Nein, da klettert niemand.

    AntwortenLöschen
  4. Da versucht jemand aus einem Abgrund/Brunnen/Höhle etc. zu krabbeln?

    AntwortenLöschen
  5. Auch nicht, aber das kommt dem schon näher...

    AntwortenLöschen
  6. Mal 'ne Jahreszahl von sich geben: 40er?

    AntwortenLöschen
  7. Versucht jeman seinen Absturz zu verhindern?

    AntwortenLöschen
  8. Also um die Fragestellung irgendwie zu beantworten: Da wird durchaus jemand eingesperrt und die Person will natürlich raus.

    So, neues Bild.

    AntwortenLöschen
  9. Da stürzt folglich auch niemand ab.

    AntwortenLöschen
  10. Der unsichtbare Dritte? Nö, der war in Farbe.

    AntwortenLöschen
  11. Hab ich ja eigentlich schon fast zuviel verraten...hätte Euch diesbzgl. ja ruhig noch eine weile im Dunkeln tappen lassen können.

    AntwortenLöschen
  12. Aha, irgendwo in Japan...?! Nach einem Erdbeben oder so..?!

    AntwortenLöschen
  13. Ja, der war in Farbe und ist es daher nicht...aber sehr gut mitgedacht.

    AntwortenLöschen
  14. Warum nicht China? Aber ja, Japan, nach irgendwie sowas?

    AntwortenLöschen
  15. Ja, das zweite Bild sieht auch neuer aus. Die Arme der Frau sehen ziemlich dünn aus. Schlecht ernährt? Evtl. auch wegen Gefangenschaft?

    AntwortenLöschen
  16. Weil Japaner nicht aussehen wie Chinesen... ;)))

    AntwortenLöschen
  17. Wieder eine falsche Fährte, nämlich: Leider kein japanischer Film! 50er ist korrekt.

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht japanisch aus.

    Wenn da jemand eingesperrt ist, aber nicht in einem Gefaegnis und es sich tatsaechlich um einen japanischen Film handelt, tippe ich mal auf "Die Frau in den Dünen".

    AntwortenLöschen
  19. Aber für uns Langnasen sehen die dann doch alle ähnlich aus...wie auch umgekehrt...!? :)

    Hmmh, also gab es da ein Erdbeben oder eine Katastrophe...?

    AntwortenLöschen
  20. @Mile: Da hast Du vollkommen recht. Schön, dass das mal jemand erkennt.
    Keine Ahnung ob die Frau gefangen war oder schlecht ernährt ist, glaube ich aber kaum - draüber gibt es keine Auskunft.

    AntwortenLöschen
  21. O.k., kein japanischer Film, aber die Frau ist mindestens japanisch-stämmig, oder? Wichtige Figur?

    AntwortenLöschen
  22. "Die Frau in den Dünen" ist es nicht.
    Kein Erdbeben. Eine Katastrophe gab es da aber sehr wohl.

    AntwortenLöschen
  23. Die Frau ist sicher Japanerin, aber eine völlig unwichtige Figur.

    AntwortenLöschen
  24. Eine *Natur*katastrophe?

    AntwortenLöschen
  25. Der Soldat sieht jetzt aber wieder eher westlich aus...

    AntwortenLöschen
  26. Keine Naturkatatrophe.
    Ja, der Soldat sieht eher westlich aus. Wer sich ein bischen auskennt, weiß sogar aus welchem Land er kommt.

    AntwortenLöschen
  27. Spielt der Film während des zweiten Weltkriegs?

    AntwortenLöschen
  28. Kein britischer Soldat. Nein, die Haupthandlung spielt nicht während des zweiten WKs.

    AntwortenLöschen
  29. dass deine Bilder auch dermaßen klein sind...da erkennt man ja nichts von der Uniform...!? ;)

    AntwortenLöschen
  30. Spielt der Film während der Besetzung Japans durch die Allierten?

    AntwortenLöschen
  31. Dann würde ich eher auf einen Russen tippen...!?

    AntwortenLöschen
  32. Hm, jetzt müsste man sich in Geschichte auskennen…

    AntwortenLöschen
  33. Auch kein Russe. :-) Tipp: Es ist einer von den "Bösen".

    Der Film deutlich spielt später, aber der Soldat ist natürlich trotzdem ein Soldat des 2. WK.

    Noch ein Hinweis: Die Person auf Bild 1 und 2 ist nicht dieselbe.

    AntwortenLöschen
  34. Wenn's keine Naturkatastrophe war, dann fallen mir noch Monster und Bomben ein.

    AntwortenLöschen
  35. Das ist witzig, lese ich gerade die Kommentare zu NCFOM durch und schreibe dort Hiroshima mon amour rein. So ein Quatsch, gehört doch hier hin.

    AntwortenLöschen
  36. Ich brauch' entweder größere Screenshots oder eine Brille...soll das ein deutscher Wehrmachtssoldat sein...?!

    AntwortenLöschen
  37. @Yjgalla: Ja, eins von beiden wirds wohl sein. ;-)

    AntwortenLöschen
  38. Da ja scheinbar ein Klassiker gesucht ist (und der nicht japanisch ist), tippe ich mal völlig ins Blaue hinein: "Hiroshima mon amour"

    AntwortenLöschen
  39. Mist, da kam meinem Tipp einer zuvor ;)

    AntwortenLöschen
  40. Habe ich doch schon erst bei NCFOM hingeschrieben und dann noch ganz schnell hier;)

    AntwortenLöschen
  41. Richtig Mile, ein deutscher Wehrmachtssoldat.

    ABER: Tumulder erkennt (wie ich es erwartete) vollkommen richtig: Alain Resnais "Hiroshima mon amour".

    Wie hat man den im anderen Forum reagiert? :-D

    AntwortenLöschen
  42. Kazushi liegt damit natürlich auch absolut richtig!

    AntwortenLöschen
  43. Hab' ich vor Ewigkeiten mal teilweise gesehen aber offenbar wieder verdrängt...!? War mir wohl irgendwie zu anstrengend...

    AntwortenLöschen
  44. Ging irgendwie schneller als erwartet.

    AntwortenLöschen
  45. Yeaaahhhhh! Endlich mal wieder richtig geraten. Ist schon so lange her, daß ich ihn gesehen habe. O.K. falls ihr noch Lust habt könnte ich gleich um 19:00 Uhr ein Rätsel stellen oder ihr müßt Euch bis morgen 15:00 Uhr gedulden.

    AntwortenLöschen
  46. O.K. 19:00 Uhr. Ich muß jetzt erstmal los. Kommt ruhig alle vorbei, also bis gleich.

    AntwortenLöschen
  47. "Gleich um 19:00 Uhr". Hilfe, schon so spät?

    AntwortenLöschen
  48. Schade David, ist aber auch, ich sag mal, nicht ganz leichte Kost. Gehört dennoch bestimmt auf meine Top...äh, 25 Must-See-Liste.

    AntwortenLöschen
  49. Die Liste möchte ich gerne mal sehen, Johannes ;-).

    AntwortenLöschen