Samstag, 10. November 2007

Filmrätsel 622

Bei Zappadong hatte ich "Point Break" erraten und das Stöckchen freigegeben. Jetzt hab ich es mir von symbadisch wiedergeholt und mache um ca. 13.30 Uhr weiter.

David löst "Kingdom of Heaven". Beim ihm gehts dann um 15.30 Uhr weiter.

Kommentare:

  1. Dieses Mal gehe ich auf Nummer sicher: «Monthy Python and the Holy Grail»? Das mit Brian war ja peinlich.

    AntwortenLöschen
  2. Man kann anscheinend nur kommentieren, wenn man bei Google eingeloggt ist.
    Wo ist das Bild?

    AntwortenLöschen
  3. Entschuldigung für die Verspätung, jetzt gehts los.

    AntwortenLöschen
  4. Im übrigen, nein, «Monthy Python and the Holy Grail» stimmt nicht ganz. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. @david: Kommentieren müsste man übrigens auch so können.

    AntwortenLöschen
  6. Schon wieder «The Life of Brian»? Oder dieses Mal wirklich Sci-Fi?

    AntwortenLöschen
  7. Stimmt nicht ganz?
    Vielleicht Spaceballs oder Mel Brook's History of the world?
    Oder gar keine Comedy?

    AntwortenLöschen
  8. Ist das der Mond? Oder ein anderer Planet? Sicher nicht die Erde, oder?

    AntwortenLöschen
  9. Ne, ich habe öfters versucht zu kommentieren. Ging erst, nachdem ich mich eingeloggt hatte.

    AntwortenLöschen
  10. Ist auf keinen Fall der Mond. auf jeden Fall nicht der echte.

    AntwortenLöschen
  11. «The Truman Show»?

    AntwortenLöschen
  12. Aha, die Herren haben gelernt und fragen besser gleich nach Genre.
    Nein, kein Si-Fi. Auch nicht schon wieder Brian :-D Gar kein Comedy oder ähnliches.

    AntwortenLöschen
  13. Nicht "The Truman Show". Gute überlegung, wegen dem "unechten" Mond. Ja, es ist der Mond.

    AntwortenLöschen
  14. Erstens: Genitiv bitte! :-)
    Zweitens: Wenn es der "echte" Mond ist, dann aber aus Pappe oder so nachgebastelt und keine echte Aufnahme. Oder man kann es auf dem Bild nur schlecht erkennen.
    Ich behaupte mal, es ist ein älterer Film (älter als 90er) oder eine Animation.

    AntwortenLöschen
  15. Horror? Was mit Werwölfen? Vampire?

    AntwortenLöschen
  16. Vielleicht ist er doch echt, und man kann es nur schlecht erkennen.
    Spielt der Mond denn eine Rolle?
    Kommen Werwölfe oder Vampire vor oder ist es in anderer Form ein Horrorfilm?

    AntwortenLöschen
  17. Erstens: TOT DEM GENITIV! :-)
    Zweitens: Kein "älterer" Film, definitiv später als 90er. Keine Animation.

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin für die Erhaltung von dem Genitiv :-P

    AntwortenLöschen
  19. Das Rätsel geht offiziell schon 30 Minuten, wir dürfen also nach meinen eigenen Regel jetzt ein neues Bild verlangen!

    AntwortenLöschen
  20. Kein Horror, keine Vampire, keine Werwölfe. Der Mond ist eher symbolisch gemeint.

    AntwortenLöschen
  21. 2 Leute schauen von unterschiedlichen Orten auf den Mond?
    Romance? Liebesdrama?
    Spielt der Film in der Vergangenheit?
    Romeo and Juliett oder so?

    AntwortenLöschen
  22. Ich gebe jeweils nach 15 Minuten ein neues Bild, wenn genügend Fragen gestellt worden sind. Vor allem, wenn das Bild wenig hergibt: Ist das ein US-Mond?

    AntwortenLöschen
  23. Mittelalter?
    Oder eher früher? Man kannm ndie Rüstungen schlecht erkennen.
    Historisch oder eher Fantasy?

    AntwortenLöschen
  24. Ist das ein «Lord of the Rings»? Oder zumindest Fantasy?

    AntwortenLöschen
  25. Keine Romanze oder Liebesdrama, obwohl Liebe (wie immer) eine Rolle spielt. Ja, spielt in der Vergangenheit, d.h. historischer Stoff.

    AntwortenLöschen
  26. Wieso fehlt dem Mann der kleine Finger? Selber abgehackt? Im Kampf verloren? Als Strafe abgehackt? Ist er ein Dieb?

    AntwortenLöschen
  27. Nicht «Lord of the Rings», kein Fantasy.

    AntwortenLöschen
  28. Troja?
    Alexander?
    Oder eine Shakespeare Verfilmung?

    AntwortenLöschen
  29. So richtig historisch, mit verbürgten Personen? Oder mit Legenden?

    AntwortenLöschen
  30. @ Thomas: Keine Ahnung, anber ich glaube der hält ihn nur komisch, so das man ihn nicht sieht. Dieser Mann ist übrigens nicht Handlungsrelevant.

    AntwortenLöschen
  31. Nicht, Troja, Alexander oder eine Shakespeare Verfilmung! Keine richtig historisch verbürgten Personen (zumindest die Hauptperson nicht). Es handelt sich eher um ein historisches "Setting". Drittes Bild kommt. (Wahrscheinlich auch nicht sehr aussagekräftig, weshalb ich gleich ein viertes vorbereite).

    AntwortenLöschen
  32. Auch nicht "Passion of Christ" (Das wäre ja mal ´ne Idee).

    AntwortenLöschen
  33. Bild 3 ist rein von der Qualität her wenig aussagekräftig. Schiffe auf hoher See? Atlantik? Mittelmeer? Versinkt eines der Schiffe? Sind das Kriegsschiffe?

    AntwortenLöschen
  34. Was mit Kreuzzügen? Aus diesem Jahrzehnt?

    AntwortenLöschen
  35. Ich bedanke mich bei Thomas für die Vorlage :-)

    AntwortenLöschen
  36. Gern geschehen. Ist mir auch durch den Kopf gegangen. Der Verdacht hat sich aber erst mit Bild 4 erhärtet.

    AntwortenLöschen
  37. Hier noch die restlichen Screenschots. (Ich hab ger nicht nachgesehen, ob der schon mal war?!)

    AntwortenLöschen
  38. Bild 1 ist, finde ich insofern symbolisch, das es eben einen Halbmond zeigt.

    AntwortenLöschen
  39. Also ich finde die Bilder alle nicht so aussagekräftig, auch nicht die neuen. Das mit Gesicht vielleicht, liegt wohl auch am Film, dass mir da so wenig Bilder von im Kopf sind.

    AntwortenLöschen
  40. Oh Mann, ich bin so blöd.
    Ja, der Halbmond ist ja nicht rechts oder links, wie bei uns.
    In der Gegend sieht man den Mond ja um 90 Grad gedreht, die Sichel ist unten zu sehen. Könnte mich schlagen, das hätte sofort die Gegend eingegrenzt.

    AntwortenLöschen
  41. @david: Das stimmt, das ist mir jetzt irgendwie währendessen auch aufgefallen. Ab Bild 5 wäre es ja dan n aber doch klarer geworden. Naja, Du hast es ja trotzdem gelöst...Wie gehts weiter?

    AntwortenLöschen
  42. Das haben wir aber schon relativ speditiv gelöst. Finde die Bildauswahl gut.

    AntwortenLöschen
  43. Keine Ahnung wie es weiter geht. Ich esse gleich erstmal, und vorbereitet habe ich auch nichts. Da Thomas immer schon Filme vorbereitet hat, kann er ja weiter machen.

    AntwortenLöschen
  44. Und ich finde der Hinweis: "Nicht ganz Monthy Python and the Holy Grail" war auch schon ein guter Tipp bzgl. Kreuzzüge. ;-)

    AntwortenLöschen
  45. Speditiv?
    Das Wort gibt es außerhalb der Schweiz gar nicht :-)

    AntwortenLöschen
  46. Ich sage ganz ehrlich: nur anhand der Bilder hätte ich den Film nicht erkannt.

    AntwortenLöschen
  47. Tja, da bin ich leider mal wieder ein bisschen zu spät. Hätte den Film anhand der Bilder aber nicht erkannt, obwohl ich ihn schon 2-mal gesehen habe (Kino + Extended DVD).

    Wann und wo geht's weiter?

    AntwortenLöschen
  48. Da du gelöst hast, David, und ich auch sonst noch einiges zu erledigen habe, warten wir gerne bis du etwas im Magen hast. Habe gerade gesehen, dass speditiv tatsächlich schweizerisch ist. So könnt ihr eure Fremdsprachenkenntnisse auffrischen.

    AntwortenLöschen
  49. @Thomas: Danke, das Du die Bildauswahl gut findest, obwohl es für die meisten doch zu scheinbar zu schwer war.

    AntwortenLöschen
  50. Okay, dann müsst ihr mit dem letzten Film vorlieb nehmen, den ich gesehen habe. Da kann ich am ehesten gute Bilder finden, da ich den noch am besten in Erinnerung habe.
    Sagen wir einfach mal eine runde Zahl: 15:30 Uhr?
    falls es jemand nicht weiß, dmay.net/frsb ist die Adresse.
    (Ich habe hier einen Stapel guter DVDs, die ich vorbereiten möchte, komme aber irgendwie nicht dazu)

    AntwortenLöschen