Sonntag, 18. November 2007

Filmrätsel 655

Da ich eben bei David (fast) sofort Snatch erraten haben, geht es jetzt wiedereinmal bei mir weiter:
Thomas erkennt "Badlands" von Terrence Malick.

Kommentare:

  1. Ich habe mich die bemüht die Bilder nicht wieder zu schwer zu machen, allerdings befürchte ich jetzt, dass sie für gewisse Leute zu einfach sind. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Kommt drauf an, ob das Vincent D'Onofrio auf dem Bild ist?

    AntwortenLöschen
  3. Kauft der eine Waffe? Oder schreibt er sich für eine Posse ein?

    AntwortenLöschen
  4. @Thomas: Nein, der ist es nicht.
    Nein, .nicht "The man who wasn´t there"

    AntwortenLöschen
  5. Nein, der kauft keine Waffe. Was meinst Du mit Posse? Ein Bühnenstück - nein er schreibt sich für kein Bühnenstück ein.

    AntwortenLöschen
  6. Im Western ist eine Posse eine von Sheriffs angeheurte Gruppe von Männern, die Jagd auf Gesetzeslose machen. Sieht zwar nicht nach klassischen Western aus, aber nach gleicher Funktion. Sprich: Werden Verbrecher gejagt? Könnte natürlich auch Sci-Fi sein? Invasion von Aliens?

    AntwortenLöschen
  7. Aha. Ja, es werden "Verbrecher gejagt". Naja, es handelt sich vielmehr um eine Bürgerwehr.

    AntwortenLöschen
  8. Kein Sci-Fi übrigens. Tut mir leid David. ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Bürgerwehr gegen Verbrecher? Schwarze? Ausländer? Vampire? Vielleicht Horror? Spielt das im Süden der USA? Texas?

    AntwortenLöschen
  10. Ist das ein Maler?

    AntwortenLöschen
  11. Nicht "Mississippi Burning".
    Ja, spielt im Süden der USA. Nicht Texas. Bürgerwehr gegen Verbrecher.

    AntwortenLöschen
  12. Was ist denn ein Justitzdrama (Sowas wie "Rainmaker"?)- naja, was auch immer, ich würde es da nicht einstufen. Ein Drama, ja.

    AntwortenLöschen
  13. Grisham = Justizdrama. So einfach ist das zwar nicht, aber schon irgendwie. Aber ein Gerichtsfall kommt im Film auch vor? Mordfall? Mehrere Tote?

    AntwortenLöschen
  14. Spielen die Medien eine wichtige Rolle?

    AntwortenLöschen
  15. Achso, ja der Erklärung würde ich zustimmen. Nein, es kommt kein Gerichtsfall vor, aber mehrere Tote.

    AntwortenLöschen
  16. Ist der Maler wichtig? Wird er auch erschossen? Oder ist er einer der Verbrecher? Malt er Landschaften? Porträts?

    AntwortenLöschen
  17. Ein gewisse Rolle spielen die Medien schon, aber nicht explizit.

    AntwortenLöschen
  18. Der Maler hat eine tragende Rolle, wenngleich er nicht die Hauptfigur ist. Ja, er wird erschossen. Er malt alles (nichts "Modernes").

    AntwortenLöschen
  19. Ich lehne neue Bilder nie ab.

    AntwortenLöschen
  20. Sind die Verbrecher: a) Bankräuber? b) Vergewaltiger? c) Vandalen? d) Ausländer? Wurde der Maler rein zum Spass erschossen? Oder wurde er beraubt? Wusste er etwas, das er nicht wissen sollte? Oder hat er etwas gesehen, das er nicht sehen sollte?

    AntwortenLöschen
  21. Da muss ich jetzt sagen, diesen Film habe ich vermutlich nicht gesehen. Wird mit dem Ballon etwas transportiert? Etwas überwacht?

    AntwortenLöschen
  22. Nicht von alldem, um es kurz zu sagen! Müsste ich die verbrecher aber einer dieser Katergorien zuordnen, würde ich am ehesten c) wählen. Zum Spass wurde der Maler nicht ermordet, aber auch aus keinem der genannten Gründe, müsste(!) ich mich aber auch hier entschieden, trifft am ehesten das Wissen zu, das er besser nicht hätte (aber daran würde ich mich jetzt nicht orientieren).

    AntwortenLöschen
  23. Hm, ich galub schon, dass Du den Film kennst (kann es aber natürlich nicht wissen). Willst Du einen Tipp?

    Ja, mit dem Ballon wird etwas transportiert.

    AntwortenLöschen
  24. Ich gebe ungern Tipps, und ich möchte keine Tipps. Ich habe schon noch genügend Fragen. Nur so von den Grössenverhältnissen her: In dem Korb unter dem Ballon hat keine Person Platz, oder? Da wird was kleineres transportiert?

    AntwortenLöschen
  25. Gut, keine Tipps.
    Ja, es wird was kleines transportiert, keine Person.

    AntwortenLöschen
  26. Bilder kannt du nach eigenem Belieben liefern. Der Maler wird erschossen, weil er sonst die Polizei verständigt? Sind die Verbrecher die Hauptfiguren? Oder die Bevölkerung der Ortschaft? Spielt der Film hauptsächlich an einem Ort?

    AntwortenLöschen
  27. Vielleicht ist das aber auch ein Film auf deiner Liste mit noch zu sehenden Filme mit hoher Priorität.

    AntwortenLöschen
  28. Bin ich jetzt wirklich ganz alleine? Sind David und probek wieder verschwunden? Wo sind Marielen und AnJu?!

    AntwortenLöschen
  29. Nein, deswegen wird der maler auch nicht erschossen.
    Ja, die Verbrecher sind die Hauptfiguren. Der Film spielt an mehreren Orten.

    AntwortenLöschen
  30. Ich bin hier aber ohne Ahnung, weshalb ich lieber gerade ein paar Sachen für die Uni mache :-)
    Schaue aber die ganze Zeit hier rein.
    Aber Du machst das schon Thomas, ist doch Dein Spezialgebiet :-D

    AntwortenLöschen
  31. Entweder sind sie stille Beobachter, die anderen Rater, oder es ist ihnen zu schwer (was ich nicht hoffe).

    AntwortenLöschen
  32. @ Johannes: dann gib doch noch mal ein Bild bitte.

    AntwortenLöschen
  33. Einfach so zur Auflockerung: Bekannte Schauspieler? Wieviele Verbrecher sind es denn? Zwei? Ein Pärchen (sprich Mann und Frau)? Bekannter Regisseur?

    AntwortenLöschen
  34. Was steht da im Hintergrund?
    Ein Toaster?
    Oder ein Musikplayer? Sieht irgendwie moderner aus.

    AntwortenLöschen
  35. Was ist mein Spezialgebiet? Alleine raten?

    AntwortenLöschen
  36. Hatten wir den Film eigentlich zeitlich überhaupt schon eingeordnet?

    AntwortenLöschen
  37. thomas, so alte Filme meine ich, ganz besonders Western :-)

    AntwortenLöschen
  38. Ist das überhaupt ein Western?
    Ich bin verwirrt.
    Zeitlich kann ich es auch schwer einordnen, das erste Bild fällt irgendwie aus dem Rahmen.

    AntwortenLöschen
  39. Ja, durchaus bekannte Schauspieler und in gewisser Weise auch ein sehr bekannter Regiesseur. Ja, es sind zwei Verbrecher und ja, es ist ein Pärchen. (So, jetzt bin ich gespannt.)

    Ach ja, das im Hintergrund ist ein Toaster. Und nein, ihr hatte zeitlich noch nicht eingeordnet.
    Es ist übrigens kein Western.

    AntwortenLöschen
  40. Das ist aber kein Western. Ich vermute langsam, das ist ein Film aus den 70ern? Möglicherweise nicht ein bekannter, aber ein legendärer Regisseur?

    AntwortenLöschen
  41. Ahhh, der Thomas scheint auf dem richtigen Weg zu sein. Ja, 70er.

    AntwortenLöschen
  42. Schnell noch ein Bild, bevor die Lösung kommt.

    AntwortenLöschen
  43. Bonnie & Clyde?
    Natural Born Killers?
    Was gibt es sonst noch für Verbrecherpärchen?

    AntwortenLöschen
  44. Nicht "Bonnie & Clyde".
    Nicht "Natural Born Killers".
    Tja, wenn ich das nur wüsste. ;-)

    AntwortenLöschen
  45. Ich lasse den Thomas mal lösen :-P

    AntwortenLöschen
  46. Da wir die Lösung vermurtlich gleich haben und es jetzt ohnehin schon fast eine Stunde dauert noch ein Bild. Wer den netten Mann erkennt hat die Lösung!

    AntwortenLöschen
  47. Naja, nein, eigentlich. DU sowieso nicht. :-D

    AntwortenLöschen
  48. Immer diese Scherze auf meine Kosten.
    Bin ja gespannt, ob ich das vielleicht sogar doch kenne

    AntwortenLöschen
  49. Ich löse aber nicht, weil ich in Kürze weg muss. Ausserdem bin ich noch nicht ganz sicher. Hier zwei Fragen zur Klärung: Hat der (noch lebende) Regisseur seither gerade einmal drei Filme realisiert? Und hat der Hauptdarsteller zwei Söhne, von denen einer unter dem gleichen Künstlernamen wie der Vater, der andere aber unter seinem echten Namen arbeitet?

    AntwortenLöschen
  50. "...eigentlich nicht." sollte es heißen. Die meisten Menschen (selbst die sich mit Fil befassen) würden ihn vermutlich nicht auf einem Bild erkennen.

    AntwortenLöschen
  51. Ach Thomas, was soll das denn?
    Löse doch einfach, dann kann doch trotzdem jemand anderes weiter machen

    AntwortenLöschen
  52. Hauptdarsteller mit 2 Söhne unterschiedlichen Namens?
    Sheen/ Estevez?

    AntwortenLöschen
  53. Ist das der Regisseur auf Bild 6? Von dem gibt es aber nicht besonders viele Fotos. Also erkennen muss den bestimmt niemand. Nicht einmal David. :-)

    AntwortenLöschen
  54. Wobei, nein, eigentlich es schon mehr als drei Filme. Insgesamt sogar schon(!) fünf.

    AntwortenLöschen
  55. So mit unnützem Wissen kennst du dich aber trotzdem aus, David.

    AntwortenLöschen
  56. Der erste Film vom Regisseur ist ein Kurzfilm, und momentan soll einer gerade am Entstehen sein. Darüber freue ich mich aber erst, wenn er auch wirklich fertig ist.

    AntwortenLöschen
  57. Ja, David.
    Ja, das ist der Regisseur auf Bild 6. Du hast recht Thomas, denn muss niemand erkennen, aber wer ihn erkennt, der hat die Lösung.

    AntwortenLöschen
  58. Ich bin ein Meister des unnützen Wissens.

    AntwortenLöschen
  59. Wenn jetzt David alle Filme von Sheen aus den 70ern durchrät, kann es noch eine Weile dauern. Es ist «Badlands» von Terrence Malick. Das Stöckchen ist frei.

    AntwortenLöschen
  60. Nicht "Eagle's Wing".
    ja, der erste Film zählt im Grunde nicht. Aber ohne den sind es immerhin auch schon vier, wobei man gerne den zweiten Langfilm vergisst, weshalb Du wahrscheinlich auf drei kamst.
    Mal sehen wie der neue wird.

    Hier übrigens noch restlichen Bilder.

    AntwortenLöschen
  61. Hey, ich habe nicht blind alle durchgeraten. Eagle's Wing machte Sinn, weil der Regisseur seit dem nur 5 weitere Filme gemacht hat.
    Außerdem hat Sheen in den 70ern fast nur TV Sachen gemacht, die schließe ich grundsätzlich aus. Wäre also bestimmt noch drauf gekommen :-)

    AntwortenLöschen
  62. Thomas löst übrigens "Badlands". (Und, kennst Du den?)

    AntwortenLöschen
  63. Der Name sagt mir was, und da ich mir eher Bilder als Namen merke ist das schon erstaunlich. Kenne ich bestimmt, ist aber wahrscheinlich lange her.

    AntwortenLöschen
  64. Die Frage war, ob er SEITHER, also nach «Badlands», gerade einmal drei Filme realisiert hat. «Days of Heaven» würde ich auf keinen Fall vergessen.

    AntwortenLöschen
  65. Ist schon eine ganze Weile her, dass ich «Badlands» gesehen habe. Noch ein wenig unnützes Wissen für David: Es wird die gleiche Musik verwendet, wie später in «True Romance».

    AntwortenLöschen
  66. Du verwirrst mich.
    Was hat den True Romance da jetzt mit zu tun?

    AntwortenLöschen
  67. Auf Bild 2 ist übrigens der Vater von den Mädchen, dass mit dem Jungen durchbrennt.

    AntwortenLöschen
  68. OK, wenn es frei ist, würde ich um 18.15h weitermachen - jemand dabei? :-)

    AntwortenLöschen
  69. Ich muss ich jetzt leider allerdings bis um ca. 19 Uhr weg.

    AntwortenLöschen
  70. Written by Tarantino?
    Dann müsste ich das eigentlich kennen, sagt mir aber nichts.

    AntwortenLöschen
  71. Hans Zimmer hat für die Filmmusik von «True Romance» das Motiv aus «Badlands» "gestohlen".

    AntwortenLöschen
  72. @ cleric: Also ich versuche gerade zu lernen, bin also da :-D

    AntwortenLöschen
  73. "True Romance" soll ja Kult, ich find den allerdings nicht so toll. Und der (bzw. Tarantinos Drehbuch) soll die direkte Vorlage für "Natural Born Killers" sein.

    AntwortenLöschen
  74. Ja, ja, der gute Hans Zimmer ist ohnehin ein Dieb. Für seinen Hit "Gladiator" hat er sich schön aus der klassischen Musik bedient, von Holst bis Wagner.

    AntwortenLöschen
  75. True Romance ist von Tarantino geschrieben, ich kaufe mir den direkt mal, kann ja nicht so schlecht sein.

    Bin ja ein großer Hans Zimmer Fan ;-)
    Der macht schon gute Musik, hört sich nur leider alles gleich an. Ist vielleicht Absicht.

    AntwortenLöschen
  76. Also ich muss jetzt weg. Ihr klärt hier wie es weiter geht.

    AntwortenLöschen
  77. 18:15 ist eigentlich eine schlechte Zeit...
    Simpsons um 18:35
    Also mach was Leichtes!

    AntwortenLöschen
  78. Typisch, da bin ich kurz im Kino und gleich wird nach "Badlands" gefragt, den ich erst vor ein paar Monaten gesehen hatte. So frisch in Erinnerung wäre die Lösung nicht schwer gewesen :-) .

    AntwortenLöschen