Dienstag, 27. November 2007

Filmrätsel 691

Bei TheRudi habe ich nicht "Stranger Than Fiction" erkannt, sondern der Tobias und trotzdem wurde ich gezwungen, weil ich meinte die Uhr auf Bild 3 schon mal gesehen zu haben, jetzt hier weiter zu machen.


TheRudi erkennt "Flags of our Fathers" von Clint Eastwood. Bei ihm gehts morgen um 19 Uhr weiter.

Kommentare:

  1. Düster, düster. Die eine Puppe sieht nach SAW aus...SAW 3 vielleicht?

    AntwortenLöschen
  2. Niemand da außer mir? Uff. Horror?

    AntwortenLöschen
  3. Sieht so aus. Schade. Kein Horror.

    AntwortenLöschen
  4. Ich dachte der David wäre auch noch da.

    AntwortenLöschen
  5. Kein Horror?
    Gut, dann mache ich mit ^^

    AntwortenLöschen
  6. Nur die Ruhe, bin ja da.
    Das stöckchen lenkt echt ungemein vom Lernen ab :-)

    AntwortenLöschen
  7. Tst tst tst... *kopfschüttel* ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Kann mir irgendjemand sagen, wo ich meinen Stuft hingetan habe?
    Der Deckel liegt hier... Hmmm

    AntwortenLöschen
  9. @David: Was meinst Du wie es mir geht, ich muss eigentlich auch noch an meiner Hausarbeit schreiben.

    AntwortenLöschen
  10. Nein, auch nicht "Harald & Maude"!!!

    AntwortenLöschen
  11. Drama?
    wird jemand ermordet? Beobachtet?
    Lebt da eine Familie?

    AntwortenLöschen
  12. Ja, Drama. Es wird jemand ermordet und auch beobachtet.
    Da lebt (wenn ich mich recht erinnere) eine Familie.

    AntwortenLöschen
  13. Ich müsste auch eine Hausarbeit schreiben - also hört auf zu jammern *g*

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. Ihr mit euren komischen Hausarbeiten. Ich schreibe immer nur Klausuren. Das ist der Vorteil, wenn man keine Geisteswissenschaft studiert. Der Nachteil ist, dass die Uni immer um 9 anfängt :-)

    AntwortenLöschen
  16. DAVID, ich darf Dir froh verkünden, es ist nicht einmal annähernd Disturbia.

    AntwortenLöschen
  17. Ist es schon zu früh, um nach einem weitern Bild zu verlangen?

    Sonst noch die Standardfragen: USP? dieses Jahrtausend?
    (Oder meine neue Abkürzung: UdJ?)
    Für Hauptdarsteller brauchen wir auch eine Abkürzung, voll das komplizierte Wort...

    AntwortenLöschen
  18. Hm, eigentlich zeit für ein neues Bild - kommt sofort!

    AntwortenLöschen
  19. Da kann ich gar nichts erkennen.
    Warum machst Du die Bilder immer so klein?
    *jammerjammer*

    AntwortenLöschen
  20. Spielen da manche Szenen auch am Tag?

    AntwortenLöschen
  21. da ist eine Hand? Die in etwas herumstochert? Das etwas hat mal gelebt?

    AntwortenLöschen
  22. Klick halt drauf, dann wird das Bild größer - echt wahr!

    AntwortenLöschen
  23. Ne, viel größer wird das leider nicht wenn man draufklickt.

    AntwortenLöschen
  24. Ja, manche Szenen spielen auch am Tag. :-)
    Und ja, eine Hand die in was rumstochert und, oh Wunder, das etwas lebt noch.

    AntwortenLöschen
  25. Wenn Du die schon verlinkst könntest Du die auch in Originalgröße reinpacken, wir haben alle DSL ^^

    AntwortenLöschen
  26. Echt nicht, eigentlich müsste das ca. doppelt so groß sein.

    AntwortenLöschen
  27. Alles klar, beim nächsten mal gibt Orginalgröße, dann aber nicht schimpfen!

    AntwortenLöschen
  28. Ich schimpfe nicht, ich stelle nur fest.

    Das lebt noch? Jetzt wirds eklig.
    Aliens vielleicht? Oder ein Tier?

    AntwortenLöschen
  29. Darf ich hier den Tipp anbringen, dass VLC die Screenshots auch in ordentlicher Qualität gleich als JPG speichern kann (die sind dann auch nur rd. ein Zehntel so groß wie als PNG)?

    AntwortenLöschen
  30. Kein Horror? Echt nicht? Sci-Fi Thriller dann evtl.?

    AntwortenLöschen
  31. Also ich speicher die dann noch mit Photoshop fürs Web, 50% = 10 KB.
    Jeder sollte sich hier PS kaufen, das ist Pflicht :-)
    Ne, Spaß, so ein Gimp oder so sollte das ja auch können.

    AntwortenLöschen
  32. Johannes....gib uns mal bitte eine Bild mit Licht :) Danke

    AntwortenLöschen
  33. Ja, das lebt noch, aber kein Alien und kein Tier. Kein Sci-Fi und echt kein Horror (obwohl es schon irgendwie horrormäßig - kein Wunder bei solchen Bildern). Ich mach mal noch ein Bild.

    Gut, Tipp wird berücksichtigt. Danke.
    (Mein Netz spinnt übrigens auch heute wieder, deshalb dauert das alles etwas länger.)

    AntwortenLöschen
  34. @David: Bei der Diskussion habe ich schon wieder ein Déjà-vu... (ich habe mir einfach ein Wordpress-Plugin besorgt, dass beim Upload gleich die Bilder skaliert)

    AntwortenLöschen
  35. Uff, die Bilder sagen mir irgendwie nüschts - Krimi? In den Südstaaten? Blood Simple?

    AntwortenLöschen
  36. Ja, realtiv bekannt. Vorallem aber bekannter Regisseur.
    Kein Krimi. Nix mit Südstaaten.
    Ich mach gleich noch ein Bild, das ein wenig Licht ins Dunkel bringt.

    AntwortenLöschen
  37. So, Bild 4 ist da. (Muss ja heute nicht so lange gehn wie gestern.)

    AntwortenLöschen
  38. Nein, nicht Paris, Texas.
    Also das Euch zu Bild 3 nix anderes zu fragen einfällt, als "Südstaaten?" wundert mich schon ein bissl. Aber viel Energie kann man wohl in der Nachtschicht nicht mehr erwarten.

    AntwortenLöschen
  39. Auch nicht Kansas City?
    David und probek nicht mehr da?

    AntwortenLöschen
  40. sind das titel?

    Hm, geht es da um Krieg?

    AntwortenLöschen
  41. Zu Bild 3: Ist das der Hauptdarsteller? Wieso schaut er? Erwartet er jemand? Seine Tochter?

    AntwortenLöschen
  42. Waren Titel, ja, "Paris, Texas" von Wim Wenders und "Kansas City" von Robert Altman.

    Der Film aus diesem Jahrhundert?

    AntwortenLöschen
  43. Der mit Hut ist nicht der Haupdarsteller. Ja, er erwartet jemanden. Nicht die Tochter.

    AntwortenLöschen
  44. Muss gerade an den kansas City Shuffle denken, also an den Song :-)
    Direkt mal anschalten.

    AntwortenLöschen
  45. Ja, aus diesem Jahrtausend.
    (Vor der Lösung noch schnell ein witziges Bild - ich weiß, ich habe einen perversen Humor - das man später wahrscheinlich zensieren muss.)

    AntwortenLöschen
  46. Flags of our Fathers? Den hab ich zwar nicht gesehen, viele Kriegsfilme aus diesem Jahrtausend gibt es aber ja nicht.

    AntwortenLöschen
  47. Der hat bestimmt keine Kopfschmerzen mehr.

    AntwortenLöschen
  48. Ja, Burschens, was nu...kombiniert doch mal ein bischen, damit wir zum Ende kommen.

    AntwortenLöschen
  49. "Flags..." klingt doch gut, an Clint hatte ich auch gedacht.

    AntwortenLöschen
  50. Ach, hatten wir gesagt, aus diesem Jahrtausend?
    Sowas brutales kann ich mir bei Clint aber nicht vorstellen

    AntwortenLöschen
  51. Ja, sehr bekannter Kriegsfilm würde ich sage. Aber The Rudi, der richtig kombiniert hat, LÖST eh gerade mit Clint Eastwoods "Flags of our Fathers"!

    Ich bin mir sicher David und probek wollten das auch gerade sagen.

    AntwortenLöschen
  52. Das hätte man wirklich viiiel früher heraus bekommen können.

    @David: Kannse mal sehn wie brutal der alte Westernheld Clint doch ist.

    AntwortenLöschen
  53. Ja, hinterher sagen's immer alle...

    AntwortenLöschen
  54. Ne, wollten wir nicht.
    Kenne ich nicht, will ich nicht kennen.

    AntwortenLöschen
  55. Hätte ich wohl früher gelöst, wenn ich ihn gesehen hätte ;)

    Für heute ist aber nun gut. Ich mach morgen weiter, jedoch erst Abends, sagen wir mal 19 Uhr, bis dahin sollte ich zu Hause sein.

    AntwortenLöschen
  56. Wieso willst Du den nicht kennen? Haste was gegen Eastwood?

    AntwortenLöschen
  57. Alles klar Rudi, morgen 19 Uhr. Gute Nacht!

    AntwortenLöschen
  58. Oder haste was gegen Kriegsfilme, David?

    AntwortenLöschen
  59. Ja, und weißt Du, was ich noch habe? Keine Lust auf Filmdiskussionen :-)
    Ich habe kein Interesse an dem Film, Punkt aus.
    Wir sehen uns morgen, bzw. heute Abend in alter Frische.

    Ache ne, 19 Uhr, vielleicht bin ich in der Sneak, mal sehen.
    Nacht zusammen!

    AntwortenLöschen
  60. Ich habe nichts gegen Kriegsfilme. Finde Eastwood sowohl als Schauspieler, als auch als Regisseur, nicht so toll.
    Keine Ahnung, die beiden Filme, ganz unabhängig vom Regisseur, reizen mich einfach nicht. schon zu abgegrast das Thema. Sind ja vielleicht ganz toll, vielleicht habe ich den Film des Jahres verpasst, aber irgendwie habe ich einfach keine Lust da drauf.
    Irgendwann, wenn es die für 5 Euro gibt, werde ich mir die möglicherweise mal ansehen.

    AntwortenLöschen
  61. Na dann, Gute Nacht. Ich wollte ja gar nicht diskutieren, hätte mich nur mal interessiert. Ich mag Clint nämlich auch nicht besonders als Regisseur (das darf man eigentlich gar nicht laut sagen), aber der Film ist wirklich mal nicht schlecht gemacht. Naja, wenn ich den nicht kostenlos hätte sehen können, hätte ich mir den auch nicht angesehen.

    AntwortenLöschen
  62. Mit anderen Worten, du hast eh nix verpasst.

    Mir ist übrigens gerade aufgefallen, das der Film vor rund 100 Stationen, beim 567. FRS schon mal dran war - dabei wollte ich prinzipiell keine Filme wiederholen. War also ein Versehen. Sorry.

    AntwortenLöschen